3D Fernseher …. aber keine Filme!?

0

Jetzt wo die neuen 3D-Fernseher schon auf den Markt sind und ich auch gerade den Artikel hier auf Golem gelesen habe … habe ich mich mal etwas genauer mit dem Thema auseinander gesetzt.

Die erste Frage wäre natürlich: Soll ich mir einen 3D-Fernseher kaufen?

Die momentane Situation ist allerdings: Es gibt keine Filme! Bei einigen 3D-Fernsehern ist zwar ein 3D-Film dabei, allerdings bekommt man die Filme nur in Kombination mit dem Fernseher [...] dann wünsche ich euch viel Spaß dabei 10 Fernsehr zu kaufen um an 10 Filme zu kommen

OK, selbst das wäre wohl nicht möglich denn die Zukunft sieht momentan noch sehr Mager aus, bisher sind mehr oder weniger nur zwei Filme bekannt die auch tatsächlich auf 3D erscheinen werden: Zum einen “Avatar” und dann noch “Monsters vs. Aliens”.

Klar, irgendwann kommen mehr Filme, die Frage ist nur wann?

Frühestens in einem halben Jahr soll es los Buy Viagra Online Without Prescription gehen … und auch nur in den USA, sofern man jetzt keine Filme importieren möchte kann man direkt nochmal mindestens ein halbes Jahr drauf legen, somit kann man sich jetzt zwar schon einen 3D-Fernsehr kaufen, aber, frühestens in einem Jahr hier in Deutschland auch tatsächlich Filme im Laden kaufen und selbst dann ist es fraglich wieviele es sein werden…

Im besten Fall sitzt man dann mit nem 3D-Fernseher zu hause und wenn die Filme dafür raus kommen kostet der Fernseher dann entweder nurnoch die Hälfte oder die nächste GenerationFernseher ist schon im Laden.

Somit mein Fazit: Finger weg von 3D-Fernsehern.

Oscar Gewinner 2010

0

Ich muss gestehen: iIh hätte gedachte dass es anders ausgeht, “Avatar” hat also nur einen Oscar gewonnen [...] und “Tödliches Kommando” insgesamt 6 Oscars (was ist das für ein Film? Muss ich gleich mal nachschauen). Nunja, immerhin hat unser Österreicher, Christoph Waltz, seinen Oscar für seine Nebenrolle in “Inglourious Basterds” mit nach hause nehmen können. Hier die komplette Liste:

Bester Film: “Tödliches Kommando – The Hurt Locker”

Beste Hauptdarstellerin: Sandra Bullock (“The Blind Side”)

Bester Hauptdarsteller: Jeff Bridges (“Crazy Buy Generic pharmacy Heart”)

Beste Nebendarstellerin: Mo’Nique (“Precious”)

Bester Nebendarsteller: Christoph Waltz (“Inglourious Basterds”)

Bester animierter Film: “Oben”

Beste Regie: Kathryn Bigelow (“Tödliches Kommando – The Hurt Locker”)

Bester nicht englischsprachiger Film: “El Secreto de Sus Ojos”

Bestes adaptiertes Drehbuch: “Precious”

Bestes Originaldrehbuch: “Tödliches Kommando – The Hurt Locker”

Beste Kamera: “Avatar”

Bester Schnitt: “Tödliches Kommando – The Hurt Locker”

Bestes Kostümdesign: “The Young Victoria”

Bester Ton: “Tödliches Kommando – The Hurt Locker”

Beste Toneffekte: “Tödliches Kommando – The Hurt Locker”

Flash und H.264 bald am Ende?

1

Ich bange gerade um mein schönes Filmarchiv… Kaum bin ich dabei alles auf H.264-Videos umzustellen fordert die FSF (Free Software Foundation) Google auf gegen Flash und H.264 vorzugehen. Der Grund ist dass Google sich vor kurzem die Firma On2 gekauft hat, die Firma On2 vertreibt ein eigenes Video-Format namens VP8.

Sollte Google sich jetzt dafür entscheiden, genau wie Apple beim Iphone und Ipad, bei YouTube in Zukunft kein Flash und H.264 mehr anzubieten sondern alles auf VP8 umstellen, könnte es zur Folge haben dass bald keiner mehr Flash und H.264 nutzen möchte [...] denn ganz ehrlich: Wenn man die Wahl hat zwischen einer freien Software und einer wo man Lizenzgebühren zahlen muss, welche wird man wohl wählen?

Momentan muss man zwar noch keine Gebühren zahlen, wenn man den Gerüchten im Internet aber glaubt, hat auf jeden Fall der H.264 Anbieter es früher oder später vor…

Würde Google seine Videos nur in VP8 anbieten, könnte die Verbreitung entsprechender Browser über 50 Prozent erreichen, meinen die Verfechter freier Software.

Nundenn, wir werden sehen was uns die Zukunft bringt. Die komplette News könnt ihr übrigens auf Viagra buy cheap href=”http://www.golem.de/1002/73275.html” target=”_blank”>Golem lesen.

VLC Videoplayer 1.0.5 ist da!

0

Alle die gerne und viel Video auf dem Computer schauen sollten eigentlich den VLC-Player kennen. Wie ich gerade auf Propecia pill whithout prescription href=”http://www.golem.de/1002/72779.html” target=”_blank”>Golem gelesen habe ist jetzt endlich die neue Version da!

Vorallem sind in der neuen Version endlich die H.264 Probleme gelöst (Ruckeln beim Abspielen von HD-Filmen). Daher kann ich jedem Filmfan nur ans Herz legen direkt die neue Version zu saugen bzw. zu updaten. Die neue Version bekommt ihr HIER.

Und, wo ich jetzt eh schon vom Thema abgekommen bin, wer Musthave-Filme von unterwegs aus abrufen möchte, dem kann ich fürs Handy folgende Datentarif empfehlen.