Interview mit einem Vampir

0

Name: Buy Generic Drugs Without Prescription Interview mit einem Vampir (1994)
Bewertung: 9/10

Ich war ziemlich überrascht als ich vor ein paar Tagen meinen Blog analysierte und ich gesehen habe dass ein Großteil meiner Besucher von Google kommt und zwar mit dem Keyword “Vampirfilme” – Dann muss ich euch wohl geben wonach ihr sucht.

Jeder Vampir-Fan sollte den Film “Interview mit einem Vampir” eigentlich kennen [...] es sollte jedoch ein guter Anfang sein für eine kleine Reihe von Vampir-Filmtipps.

Für die, die den Film tatsächlich noch nicht gesehen haben: Letztendlich ist es eine Biographie von einem Vampir und seinem Leben, wie er erschaffen wurde, sein Leben lebt usw.

Es ist definitiv kein typischer “Lass-Mich-Dein-Blut-Trinken-Vampir-Film”, sondern viel mehr “ein fulminantes Epos über die Sinnlosigkeit eines ewigen Lebens voll unerfüllbarer Sehnsucht, Leid und Überdruss, Trauer und Einsamkeit.”

Aber, warum das Rad neu erfinden und den ganzen Inhalt nochmal aufschreiben, wenn ein fleißiger Wikipedia-Nutzer es schon gemacht hat: Hier geht es zum Wikipedia-Artikel.

Preis: Die DVD kostet normale 9,99 Euro, allerdings ist die Blu-Ray mit 11,97 Euro sehr günstig. Eine Digitale Online-Version konnte ich leider nicht finden.

Wie ältere Filme es so an sich haben, war ich leider nicht in der Lage einen deutschen Trailer zu finden [...] Aber immerhin konnte ich einen englischen finden:

The Tattooist

0

Buy Drugs Without Prescription class=”alignleft size-full wp-image-575″ title=”The Tattooist, Cover” src=”http://www.musthave-filme.de/wp-content/uploads/tattoo-e1268739445623.jpg” alt=”" width=”200″ height=”285″ />Name: The Tattooist (2007)
Bewertung: 7/10

So, 50 Filmtipps habe ich mittlerweile in meinem Blog stehen, ich muss zugeben, so langsam wird es schwerer Film zu finden die ich hier als “Musthave-Filme” eintragen soll, aber, keine Angst, ihr werdet auch in Zukunft noch zahlreiche Filmtipps von mir erhalten.

“Horror” ist ja eigentlich nicht so mein Bereich (solltet ihr daher gute Horror-Filme kennen, würde ich mich über Tipps freuen, oben rechts findet ihr das Kontaktformular), ich muss aber zugeben, der Film hier hat mir ganz gut gefallen.

Es geht um einen Tattoowierer der sich auf einer Messe ein Werkzeug klaut welches mit einem Fluch belegt ist und – wie sollte es anders sein – “infiziert” er sich natürlich mit dem Fluch. Durchaus gut gemachter Film, man sollte allerdings was fürs “Mystische” übrig haben mit schwarzen Monstern usw.

Der Film scheint relativ unbekannt zu sein denn, einen Wikipedia-Artikel habe ich leider nicht gefunden.

Preis: Die DVD kostet sagenhafte 16,99 Euro, eine Blu-Ray gibt es nicht. Eine Digitale-Version konnte ich leider auch nicht finden.

Trailer gibt es leider nur auf englisch:

Die Königin der Verdammten

0

Name: Die Königin der Verdammten (2002)
Bewertung: 7/10

Der Film hier ist wohl nicht was für jeden Geschmack, aber wenn man, so wie ich, auf Vampirfilme steht dann sollte man ihn gesehen haben. Solltet ihr allerdings Cialis Viagra buy Online schon von Anfang an eher eine Abneigung gegen solche Filme haben dann würde ich die Finger davon lassen.

Es ist etwas länger her dass ich den Film gesehen habe daher habe ich die Story nurnoch verschwommen im Kopf. Im groben handelt der Film von einem Vampir der es schafft die alte, versteinerte, gelangweilte Vampirkönigin wiederzuerwecken und diese möchte gemeinsam mit ihm die Menschheit unterwerfen.

Weitere Informationen findet ihr bei Wikipedia.

Preis: Es gibt scheinbar nur eine DVD und die kostet 10,99 Euro. Digitale-Version gibt es für 2,99 Euro / 24 Stunden bei Videoload.

Wieder mal ein sehr schlechter Trailer der nur schlecht den Inhalt des Film rüberbringt, leider habe ich aber keinen anderen gefunden:

Der beste Zombie-Film seit langem!

0

Name: Zombieland (2009)
Bewertung: 8/10

Ich muss Generic levitra whithout prescription ja gestehen, ich bin ein totaler “Welt-Untergangs-Film-Fan”. Leider sind in letzter Zeit, vorallem im Zombie-Genre, nur Schrott-Filme auf den Markt gekommen, so dass ich schon fast aufgegeben hatte.

Ein Beispiel ist hier Carriers, so grottenschlecht, mir gruselt es schon wenn ich nur an den Film denke. Zum Glück hatte ich die Hoffnung noch nicht verloren und habe mir schließlich Zombieland geholt!

Definitiv der beste Zombiefilm der letzten Jahre, die Story ist halt wie immer: “Welt leer, überall Zombies, suchen wir mal die zombiefreie Zone”. Aber, von der Story mal abgesehen: Der Film ist spannend und hat eine schöne Prise schwarzen Humor. Leider sind die zwei Stunden, wie üblich bei guten Filmen, wieder mal viel zu schnell vorbei.

Doch es lässt hoffen, dass bald eine Fortsetzung kommt: Sony plant bereits Zombieland 2 in 3D, das komplette Film-Team hat bereits zugesagt. Nur die beiden Hauptdarsteller müssen noch unterschreiben, dann können die Dreharbeiten beginnen.

Wenn ihr noch mehr über den Film wissen wollt, HIER der Wikipedia-Link.

Preis: Ich muss sagen, ich finde den Film momentan noch etwas teuer aber die DVD-Version gibt es für 19,99 Euro HIERimpotenza alt=”" width=”1″ height=”1″ /> und die Blu-Ray Version für 23,99 Euro HIER. Als Download konnte ich den Film bisher noch nicht entdecken aber Lovefilm.de könnte ansonsten eine Alternative darstellen, wenn man keine 20 Euro für den Film ausgeben möchte.