Rapidshare-Accounts für alle!

0

Gestern hat mir ein Webmaster den ich kenne von einer neuen Internetseite berichtet, normal mache ich ja nicht gerne Werbung, aber, ich halte das Konzept prescription drugs without prescription dahinter für extrem simpel und trotzdem genial! Vorallem, wenn ich überlege welche Zielgruppe ich hier auf der Seite anspreche, sollte es doch genau was für euch sein:

http://www.premium-kostenlos.de

Auf der Seite hat man die Möglichkeit sich in ca. 15 Minuten einen 30 Tage Rapidshare Account zu erarbeiten, investiert man mehr Zeit kann man sich auch einen 60-, 180-, oder 365-Tage Rapidshare Premium-Account erarbeiten.

Das Prinzip ist simple: Webseiten wie Wer-kennt-wen.de zahlen zum Beispiel 1,50 Euro pro neuen Nutzer, ihr Registriert euch jetzt also bei Wer-Kennt-wen.de (sowas wie Facebook), der Anbieter bekommt die 1,50 Euro und teilt diese mit euch. Also mit anderen Worten, ihr registriert euch bei 2-3 Anbietern und habt euren Account.

Wichtige Punkte, was die Seite so besonders macht:

- Die Angebote sind alle 100% kostenlos!

- Es ist kein Schneeball-System wie viele von diesen “Gratis Ipod” Dingern, ihr müsst keine Freunde werben, es ist für jeden Nuztzer möglich sich selbst, ohne Hilfe, einen Account zu erarbeiten.

Übrigens: Hier ist kein Zauber oder ähnliches dabei, das Prinzip nennt sich im “Profi-Jargon” Incentive-Programm, ist in der Form bisher jedoch einmalig.

Rounders

0

Name: Rounders (1998)
Bewertung:8/10

Du stehst auf Filme wie “21″ oder “All In”? Also mit anderen Worten auf Pokerfilme? Dann wird dir Rounders mit Sicherheit auch gefallen.

Matt Damon und Edward Norton spielen in dem Film zwei kleinkriminelle Pokerspieler, Matt hat in seinem Leben allerdings so langsam auf den rechten Weg gefunden während Edward im Gefängnis eine Strafe absitzen muss …

Als Edward seine Strafe jedoch abgesessen hat, wartet draußen auch schon ein alter bekannter auf ihn der seine 30.000$ zurück haben Cialis Online buy möchte, daher erhofft sich Edward das alte Duo mit Matt wieder vereinen zu können…

Zum Wikipedia-Artikel geht es hier.

Preis: Die DVD gibt es neu für 10,99 Euro, eine Blu-Ray habe ich nicht gefunden. Eine Digitale-Version konnte ich leider auch nicht finden.

Und hier, zu guter letzt, noch der Trailer:

Scene-Seiten schlagen zurück!

1

Ich persönlich hasse ja den 1. April, doch von den ganzen unlustigen Fake-News muss ich sagen, hat mich eine Aktion besonders beeindruckt:

Auf großen Scene-Seiten wurden heute angeblich kostenlose Rapidshare Premium-Accounts “verschenkt”, doch kaum ruft man die eingeblendeten Nummern an, hat man auch direkt die GVU, Gema, Promedia etc. am Hörer.

Für die Anrufer eine wohl eher ungefährliche Aktion, für die GVU, Gema & co umso ärgerlich, kommen diese ganzen Anrufe doch einer Ddos-Attacke aufs Telefon-System gleich. Promedia hat auch bereits aufgegeben und schaltet heute nurnoch einen AB.

Man muss sich vorstellen: Solche Seiten haben teilweise 500.000 Besucher und mehr am Tag … und ich kann mir gut vorstellen dass 100.000 von den Leuten da angerufen haben mit “Gib’ mal Rapidshare Account her”.

Edit: Was prescription drugs without a prescription sonst noch so in der Welt passiert ist könnt ihr hier bei Golem nachlesen.