Unthinkable

0

Unthinkable CoverName: Unthinkable (2010?)
Bewertung: 9/10

Du hast noch nie was vom Film “Unthinkable” gehört? Ich auch nicht … Anscheinend gibt es auch noch gar keinen Veröffentlichungs-Termin in Deutschland, nicht mal einen deutschen Trailer gibt es bisher … Und trotzdem habe ich den Film vor ein paar Tagen per Zufall bei einem Bekannten gesehen.

Die Zielgruppe sind wohl auch eher die Amis bei der Story: Terrorist platziert 3 Bomben und stellt sich den Behörden. Es geht aber weniger um den terroristtischen Akt, wie bei den meisten anderen Filmen, sondern viel mehr um die Verhör Methoden – Wie bringen wir ihn dazu uns zu erzählen wo die Bomben sind? Darf man ihn Foltern? Seine Frau Foltern? Seine Kinder Foltern?

Vorallem gefällt mir am Film dass er ohne große Effekte auskommt und eher vom Schauspielerischen können der Darsteller lebt.

Nundenn, ich kann euch nicht sagen wann er in Deutschland erscheint, somit gibt es auch keine Kauf-Links. Wikipedia hat auch noch keinerlei Informationen über den Film … ich kann nur sagen: Wenn er da ist, schaut ihn euch an!

Hier der englische Trailer für euch, auch wenn er die Stimmung des Films nur sehr schlecht wiedergibt (hätte ich den Trailer vorher gesehen, hätte ich mir den Film wohl nicht angesehen).

Rapidshare-Accounts für alle!

0

Gestern hat mir ein Webmaster den ich kenne von einer neuen Internetseite berichtet, normal mache ich ja nicht gerne Werbung, aber, ich halte das Konzept prescription drugs without prescription dahinter für extrem simpel und trotzdem genial! Vorallem, wenn ich überlege welche Zielgruppe ich hier auf der Seite anspreche, sollte es doch genau was für euch sein:

http://www.premium-kostenlos.de

Auf der Seite hat man die Möglichkeit sich in ca. 15 Minuten einen 30 Tage Rapidshare Account zu erarbeiten, investiert man mehr Zeit kann man sich auch einen 60-, 180-, oder 365-Tage Rapidshare Premium-Account erarbeiten.

Das Prinzip ist simple: Webseiten wie Wer-kennt-wen.de zahlen zum Beispiel 1,50 Euro pro neuen Nutzer, ihr Registriert euch jetzt also bei Wer-Kennt-wen.de (sowas wie Facebook), der Anbieter bekommt die 1,50 Euro und teilt diese mit euch. Also mit anderen Worten, ihr registriert euch bei 2-3 Anbietern und habt euren Account.

Wichtige Punkte, was die Seite so besonders macht:

- Die Angebote sind alle 100% kostenlos!

- Es ist kein Schneeball-System wie viele von diesen “Gratis Ipod” Dingern, ihr müsst keine Freunde werben, es ist für jeden Nuztzer möglich sich selbst, ohne Hilfe, einen Account zu erarbeiten.

Übrigens: Hier ist kein Zauber oder ähnliches dabei, das Prinzip nennt sich im “Profi-Jargon” Incentive-Programm, ist in der Form bisher jedoch einmalig.

Rounders

0

Name: Rounders (1998)
Bewertung:8/10

Du stehst auf Filme wie “21″ oder “All In”? Also mit anderen Worten auf Pokerfilme? Dann wird dir Rounders mit Sicherheit auch gefallen.

Matt Damon und Edward Norton spielen in dem Film zwei kleinkriminelle Pokerspieler, Matt hat in seinem Leben allerdings so langsam auf den rechten Weg gefunden während Edward im Gefängnis eine Strafe absitzen muss …

Als Edward seine Strafe jedoch abgesessen hat, wartet draußen auch schon ein alter bekannter auf ihn der seine 30.000$ zurück haben Cialis Online buy möchte, daher erhofft sich Edward das alte Duo mit Matt wieder vereinen zu können…

Zum Wikipedia-Artikel geht es hier.

Preis: Die DVD gibt es neu für 10,99 Euro, eine Blu-Ray habe ich nicht gefunden. Eine Digitale-Version konnte ich leider auch nicht finden.

Und hier, zu guter letzt, noch der Trailer:

Scene-Seiten schlagen zurück!

1

Ich persönlich hasse ja den 1. April, doch von den ganzen unlustigen Fake-News muss ich sagen, hat mich eine Aktion besonders beeindruckt:

Auf großen Scene-Seiten wurden heute angeblich kostenlose Rapidshare Premium-Accounts “verschenkt”, doch kaum ruft man die eingeblendeten Nummern an, hat man auch direkt die GVU, Gema, Promedia etc. am Hörer.

Für die Anrufer eine wohl eher ungefährliche Aktion, für die GVU, Gema & co umso ärgerlich, kommen diese ganzen Anrufe doch einer Ddos-Attacke aufs Telefon-System gleich. Promedia hat auch bereits aufgegeben und schaltet heute nurnoch einen AB.

Man muss sich vorstellen: Solche Seiten haben teilweise 500.000 Besucher und mehr am Tag … und ich kann mir gut vorstellen dass 100.000 von den Leuten da angerufen haben mit “Gib’ mal Rapidshare Account her”.

Edit: Was prescription drugs without a prescription sonst noch so in der Welt passiert ist könnt ihr hier bei Golem nachlesen.

Underworld

0

Name: Underworld (2003)
Bewertung:8/10

Ich kann jedem echt nur die “Sneak-Preview” im Kino empfehlen, hier bei uns kostet der Eintritt lediglich 3,50 Euro, was durchaus ein vernünftiger Preis ist, und man bekommt oft gute Filme zu sehen – Bisher habe ich erst einmal den Kinosaal verlassen bevor der Film zu Ende war.

So habe ich übrigens auch Underworld das erste mal gesehen, man rechnet ja immer mit dem schlimmsten – und dann, so ein geiler Film.

Es gibt momentan eine Triologie, also 3 Filme, wobei ein 4ter in Produktion sein soll. Der Erste ist definitiv geil, der Zweite nicht so gut, der Dritte ist wieder ansehbar.

Ich könnte jetzt groß über die Handlung erzählen, aber, letztendlich ist es nur ein bisschen kämpfen hier und da und etwas Story über die epische, seit Jahrhunderten andauernde, Schlacht zwischen Lykanern und Vampiren, Vermischung der Rassen etc.

Bis sich eine Vampirkämpferin in einen Lykaner verliebt – Den Rest kann man sich ja denken.

Wer genaueres über die Handlung wissen möchte: Wikipedia

Preis: Der Preis drugs without prescription bei Amazon schwankt zwischen 4,95 Euro für den 2ten Teil auf DVD und 99 Euro für die gesamte Triologie in einer Blu-Ray Steelbox. Hier könnt ihr eine Übersicht sehen.

Hier noch der Trailer zum ersten Teil:

Interview mit einem Vampir

0

Name: Buy Generic Drugs Without Prescription Interview mit einem Vampir (1994)
Bewertung: 9/10

Ich war ziemlich überrascht als ich vor ein paar Tagen meinen Blog analysierte und ich gesehen habe dass ein Großteil meiner Besucher von Google kommt und zwar mit dem Keyword “Vampirfilme” – Dann muss ich euch wohl geben wonach ihr sucht.

Jeder Vampir-Fan sollte den Film “Interview mit einem Vampir” eigentlich kennen [...] es sollte jedoch ein guter Anfang sein für eine kleine Reihe von Vampir-Filmtipps.

Für die, die den Film tatsächlich noch nicht gesehen haben: Letztendlich ist es eine Biographie von einem Vampir und seinem Leben, wie er erschaffen wurde, sein Leben lebt usw.

Es ist definitiv kein typischer “Lass-Mich-Dein-Blut-Trinken-Vampir-Film”, sondern viel mehr “ein fulminantes Epos über die Sinnlosigkeit eines ewigen Lebens voll unerfüllbarer Sehnsucht, Leid und Überdruss, Trauer und Einsamkeit.”

Aber, warum das Rad neu erfinden und den ganzen Inhalt nochmal aufschreiben, wenn ein fleißiger Wikipedia-Nutzer es schon gemacht hat: Hier geht es zum Wikipedia-Artikel.

Preis: Die DVD kostet normale 9,99 Euro, allerdings ist die Blu-Ray mit 11,97 Euro sehr günstig. Eine Digitale Online-Version konnte ich leider nicht finden.

Wie ältere Filme es so an sich haben, war ich leider nicht in der Lage einen deutschen Trailer zu finden [...] Aber immerhin konnte ich einen englischen finden:

3D Fernseher …. aber keine Filme!?

0

Jetzt wo die neuen 3D-Fernseher schon auf den Markt sind und ich auch gerade den Artikel hier auf Golem gelesen habe … habe ich mich mal etwas genauer mit dem Thema auseinander gesetzt.

Die erste Frage wäre natürlich: Soll ich mir einen 3D-Fernseher kaufen?

Die momentane Situation ist allerdings: Es gibt keine Filme! Bei einigen 3D-Fernsehern ist zwar ein 3D-Film dabei, allerdings bekommt man die Filme nur in Kombination mit dem Fernseher [...] dann wünsche ich euch viel Spaß dabei 10 Fernsehr zu kaufen um an 10 Filme zu kommen

OK, selbst das wäre wohl nicht möglich denn die Zukunft sieht momentan noch sehr Mager aus, bisher sind mehr oder weniger nur zwei Filme bekannt die auch tatsächlich auf 3D erscheinen werden: Zum einen “Avatar” und dann noch “Monsters vs. Aliens”.

Klar, irgendwann kommen mehr Filme, die Frage ist nur wann?

Frühestens in einem halben Jahr soll es los Buy Viagra Online Without Prescription gehen … und auch nur in den USA, sofern man jetzt keine Filme importieren möchte kann man direkt nochmal mindestens ein halbes Jahr drauf legen, somit kann man sich jetzt zwar schon einen 3D-Fernsehr kaufen, aber, frühestens in einem Jahr hier in Deutschland auch tatsächlich Filme im Laden kaufen und selbst dann ist es fraglich wieviele es sein werden…

Im besten Fall sitzt man dann mit nem 3D-Fernseher zu hause und wenn die Filme dafür raus kommen kostet der Fernseher dann entweder nurnoch die Hälfte oder die nächste GenerationFernseher ist schon im Laden.

Somit mein Fazit: Finger weg von 3D-Fernsehern.

Shutter Island

0

Name: Shutter Island (2010)
Bewertung: 7/10

Shutter Island ist ein Film von Martin Scorsese, ich persönlich finde die alten Filme von von Martin Scorsese sind einfach nur geil, wie z.B. “Casino”, “die Farbe des Geldes” oder “Aviator”, muss dazu aber auch sagen dass ich mir die neuen Filme eigentlich nur noch aus nostalgischen Gründen hole, ich finde seine Filme zwar noch gut aber mittlerweile … ja … teilweise langweilen mich seine Filme.

Shutter Island handelt von einem US-Marshal der einen Fall auf einer Insel untersuchen soll, auf dieser Insel befindet sich eine psychiatrische Anstalt. Er soll das verschwinden einer Patientin untersuchen, vermutet aber eigentlich dass mit den Patientin illegale Experimente durchgeführt werden und hat den Fall daher nur angenommen um seine eigene Theorie genauer zu untersuchen…

Zugegeben, das Ende hat mich etwas überrascht – Worauf ich hier aber nicht genauer eingehen Buy Drugs möchte – im großen und ganze muss ich jedoch gestehen dass ich an einigen stellen gerne vorgespult hätte (ich habe den Film natürlich im Kino gesehen… und konnte daher leider nicht vorspulen).

Wer mehr Informationen zum Film möchte hat Glück, denn der Wikipedia-Artikel zum Film ist genau heute online gekommen.

Preis: Der Film läuft momentan noch im Kino, ein Release-Termin für die DVD bzw. Blu-Ray ist mir momentan leider nicht bekannt.

Hier könnt ihr euch den Trailer zum Film ansehen:

The Tattooist

0

Buy Drugs Without Prescription class=”alignleft size-full wp-image-575″ title=”The Tattooist, Cover” src=”http://www.musthave-filme.de/wp-content/uploads/tattoo-e1268739445623.jpg” alt=”" width=”200″ height=”285″ />Name: The Tattooist (2007)
Bewertung: 7/10

So, 50 Filmtipps habe ich mittlerweile in meinem Blog stehen, ich muss zugeben, so langsam wird es schwerer Film zu finden die ich hier als “Musthave-Filme” eintragen soll, aber, keine Angst, ihr werdet auch in Zukunft noch zahlreiche Filmtipps von mir erhalten.

“Horror” ist ja eigentlich nicht so mein Bereich (solltet ihr daher gute Horror-Filme kennen, würde ich mich über Tipps freuen, oben rechts findet ihr das Kontaktformular), ich muss aber zugeben, der Film hier hat mir ganz gut gefallen.

Es geht um einen Tattoowierer der sich auf einer Messe ein Werkzeug klaut welches mit einem Fluch belegt ist und – wie sollte es anders sein – “infiziert” er sich natürlich mit dem Fluch. Durchaus gut gemachter Film, man sollte allerdings was fürs “Mystische” übrig haben mit schwarzen Monstern usw.

Der Film scheint relativ unbekannt zu sein denn, einen Wikipedia-Artikel habe ich leider nicht gefunden.

Preis: Die DVD kostet sagenhafte 16,99 Euro, eine Blu-Ray gibt es nicht. Eine Digitale-Version konnte ich leider auch nicht finden.

Trailer gibt es leider nur auf englisch:

Ninja Assassin

0

Name: Ninja Assassin (2009)
Bewertung: 5/10

Damit wir uns uns von der Romanze die ich eben gepostet habe schnell erholen, hier mal ein richtiger Action-Film. Keine wirkliche Handlung, sondern einfach nur Kampfszenen. Man könnte den Film schon als “Avatar der Kampfszenen” bezeichnen, leider nur mit diesen billigen “Spladder-Blut-Effekten”, da stehe ich ja mal garnicht drauf.

Nungut, schreib ich doch mal schnell was Drugs Without Prescription zur Handlung: Im Kloster zum Killer aufgezogen, ist er dann irgendwann aus der “Kloster-Gang” ausgestiegen und ist zur guten Seite gewechselt.

Fazit: Handlung ist eigentlich keine vorhanden aber wer mal einfach sein Hirn ausschalten möchte und ein paar schicke Kampfszenen sehen möchte…

Mehr gibt es ansonsten bei Wikipedia.

Preis: Der Film ist noch ganz neu, was man leider auch am Preis erkennen kann. Die DVD kostet 19,99 Euro und die Blu-Ray 23,99 Euro, solltet ihr vor haben den Film zu kaufen empfehle ich euch Amazon. Eine Digitale-Version gibt es leider noch nicht.

Der Trailer sollte einen guten ersten Eindruck liefern: